07.10.2020: SySS auf der Fachkonferenz "Security, Risk- und Compliance Management"

IT Security Consultant Michael Strametz und Senior IT Security Consultant Christoph Ritter stellen Red Teaming vor

Die Fachkonferenz "Security, Risk- und Compliance Management" findet am 7. Oktober 2020 in Wien statt. Die IT-Sicherheitsexperten Michael Strametz und Christoph Ritter sind als Referenten bei diesem Event dabei. Sie halten einen Vortrag zum Thema "Red Teaming: Der verdeckte Angreifer im internen Netzwerk".

Bei Red Teaming handelt es sich um eine Prüfmethode, die immer verbreiteter wird, unter anderem auch aufgrund von gesetzlichen Vorgaben in bestimmten Branchen, z. B. der Finanz- und Versicherungsbranche. Für viele Unternehmen ist diese Herangehensweise noch neu. Red Teaming ist eine Prüfmethode, bei der ein Dienstleister das Unternehmen über einen längeren Zeitraum angreift und auch Social Engineering-Techniken verwendet. Dabei werden Schwachstellen in den Bereichen Systemsicherheit, Unternehmensprozesse und Mitarbeiter-Awareness erarbeitet.

Auch kann diese Herangehensweise genutzt werden, um Notfallübungen im Bereich IT-Sicherheit durchzuführen oder die Fähigkeiten des internen IT Security Teams zu testen. Christoph Ritter, Abteilungsleiter Red Teaming der SySS, wird Red Teaming vorstellen und anhand von Beispielen aus vergangenen Projekten von den zu erwartenden Ergebnissen berichten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung.

 

Ihr direkter Kontakt zu SySS +49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de | IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN +49 (0)7071 - 40 78 56-99

Ihr direkter Kontakt zu SySS +49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de

IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN +49 (0)7071 - 40 78 56-99

Direkter Kontakt

+49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de

IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN

+49 (0)7071 - 40 78 56-99