BSI-Warnung: 16 Millionen E-Mail-Konten wurden gehackt

SySS-Geschäftsführer Sebastian Schreiber hierzu bei RTL Aktuell

Das BSI berichtet, dass 16 Millionen E-Mail-Accounts mit Benutzernamen und korrespondierendem Passwort gehackt wurden. Gleichzeitig stellt das BSI eine Seite bereit, die die Möglichkeit bieten soll, herauszufinden, ob man selbst betroffen ist. Diese Seite leidete an diesem Dienstag an Verfügbarkeitsproblemen, da zu viele Menschen auf darauf zugreifen wollten. 

Sebastian  Schreiber schildert im Interview, wie es überhaupt zum Raub so vieler E-Mail-Konten kommen und konnte und wie man sich dagegen wappnen kann. 


Termine

28.02.2019
Secu6: Planung und Durchführung von Penetrationstests
05.03.2019 - 07.03.2019
Secu2: Incident Response
12.03.2019 - 14.03.2019
Hack3: Angriffe auf Windows-basierte Netzwerke
19.03.2019 - 22.03.2019
Hack1/Hack2: Hacking Workshop