Cross-Site Scripting-Schwachstelle in Secure MFT von OpenText

Neues Security Advisory von den IT-Security Consultants Alexander Straßheim und Dr. Adrian Vollmer

Diese Schwachstelle erlaubt es, JavaScript-Code im Browser des Opfers auszuführen. So könnte ein Angreifer beispielsweise Aktionen im Kontext des Opfers veranlassen.

 Ausführliche Informationen zu der Schwachstelle finden Sie in unserem Security Advisory SYSS-2015-041.


Termine

02.07.2019 - 04.07.2019
Secu2: Incident Response
09.07.2019 - 10.07.2019
Hack5: Exploit Development
11.07.2019
Secu5: Planung und Durchführung von Penetrationstests
16.07.2019 - 17.07.2019
Hack7: Sicherheit und Einfallstore bei Webapplikationen