SYSS-2016-001 – 2016-006: Schwachstellen in sam* von secova

IT-Security Consultant Franz G. Jahn entdeckt mehrere Schwachstellen im Dokumentationssystem sam*

Im Dokumentationssystem sam* von secova konnte IT-Security Consultant Franz G. Jahn mehrere, teils kritische Schwachstellen identifizieren. Laut Herstellerangaben wurden die Sicherheitslücken Ende April mit dem Release der Version 5.8.3 behoben. Die secova GmbH informierte ihre Kunden demnach direkt über die Sicherheitslücke, für ihre Hostingkunden wurde das Update umgehend eingespielt.

Informationen zu den Schwachstellen finden Sie in unseren Security Advisories/You will find detailed information about these security issues in our Security Advisories:

Weitere Informationen über unsere Responsible Disclosure Policy bei der Veröffentlichung von Security Advisories finden Sie hier.

You will find further information about our Responsible Disclosure Policy concerning the publishing process of SySS Security Advisories here.


Termine

02.05.2019
Secu3: IPv6-Security
07.05.2019 - 08.05.2019
Hack6: Mobile Device Hacking
08.05.2019
Secu4: IT-Recht und Datenschutz für IT-Verantwortliche
14.05.2019 - 17.05.2019
Hack1/Hack2: Hacking Workshop