SySS-2016-085: Hintertür in der enable-Funktion von Aruba OS

Neues Security Advisory von IT-Security Consultant Dr. Klaus Tichmann

IT-Security Consultant Dr. Klaus Tichmann identifizierte eine Hintertür in der enable-Funktion von Aruba OS. Ein Angreifer, der eine Kommandozeile auf dem System erreicht, kann den enable-Schutz durch Eingabe einer (unveränderbaren) Tastenkombination umgehen.

Detaillierte Informationen zu der Schwachstelle finden Sie in unserem Security Advisory/You will find detailed information about this security issue in our Security Advisory:

Weitere Informationen über unsere Responsible Disclosure Policy bei der Veröffentlichung von Security Advisories finden Sie hier.

You will find further information about our Responsible Disclosure Policy concerning the publishing process of SySS Security Advisories here.


Termine

12.09.2019
Secu3: IPv6-Security
17.09.2019 - 19.09.2019
Hack3: Angriffe auf Windows-basierte Netzwerke
24.09.2019
Hack6: Mobile Device Hacking
25.09.2019
Secu4: IT-Recht und Datenschutz für IT-Verantwortliche