Maschinenbefehle der Prozessoren besser schützen

Sebastian Schreiber auf heute.de zur Sicherheit von Prozessoren

Nicht nur Software, auch Hardware kann Hackerangriffen ausgesetzt sein. Selbst die Prozessoren, dass Herzstück jedes IT-Systems, ist hiervor nicht sicher, wie der Technik- und Wissenschaftsjournalist Peter Welchering auf heute.de ausführt ("Sicherheitslücken bei Prozessoren: Wenn der Hardware-Trojaner zuschlägt") und dabei auch SySS-Geschäftsführer Sebastian Schreiber zitiert: "'Wir müssen die Maschinenbefehle der Prozessoren hier besser schützen'. Das erfordert aber viele Anstrengungen. Denn bisher kann in sehr vielen Fällen jedes Anwendungsprogramm über eine Betriebssystemroutine auf Maschinenbefehle zugreifen."

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.


Termine

28.02.2019
Secu6: Planung und Durchführung von Penetrationstests
05.03.2019 - 07.03.2019
Secu2: Incident Response
12.03.2019 - 14.03.2019
Hack3: Angriffe auf Windows-basierte Netzwerke
19.03.2019 - 22.03.2019
Hack1/Hack2: Hacking Workshop