Katastrophen auf Bestellung

IT-Sicherheitsexperte Sebastian Schreiber zu Risiken und Gefahren im Internet der Dinge

Smarte Fitnessarmbänder, Smart-Home-Systeme, smarte Autos – plötzlich sind alle Geräte „intelligent“, also vernetzt und funktionieren automatisch. Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) bildet ein Netzwerk, bei dem Gegenstände von selbst zusammenarbeiten. Das vernetzte Zuhause bringt viele Bequemlichkeiten mit sich, aber auch etliche Gefahren. Sebastian Schreiber zeigt in  der PC-WELT auf, welche Risiken im „Internet der Dinge“ lauern – und wie sie sich minimieren lassen.

Den kompletten Beitrag können Sie nachlesen im Ratgeber der PC-Welt.


Termine

12.11.2019
Hack1/Hack2: Hacking Workshop

13.11.2019 12:00
MINT-Jobtag in Mannheim

19.11.2019
Hack3: Angriffe auf Windows-basierte Netzwerke

26.11.2019
Hack7: Sicherheit und Einfallstore bei Webapplikationen