SYSS-2020-016 und SYSS-2020-017: Cross-Site Scripting- und Brute-Force-Schwachstellen in ANTON-App

Zwei Security Advisories von IT Security Consultant Joachim Klein

Die ANTON-Webapplikation der solocode GmbH war anfällig für Cross-Site Scripting-Angriffe. Ebenso war es möglich, automatisiert die Passwörter von Benutzern in großem Stil durchzuraten.

Detaillierte Informationen zu den gefundenen Schwachstellen finden Sie in unseren Security Advisories/You will find detailed information about these security issues in our Security Advisories:

Weitere Informationen über unsere Responsible Disclosure Policy bei der Veröffentlichung von Security Advisories finden Sie hier.

You will find further information about our Responsible Disclosure Policy concerning the publishing process of SySS Security Advisories here.

Die solocode GmbH hat die im Rahmen unseres Responsible Disclosure-Programms gemeldeten Schwachstellen in vorbildlicher Weise direkt nach Erhalt der Hinweise behoben.


Termine

14.07.2020
Hack5: Exploit Development

15.07.2020
Secu6: IT-Sicherheit kennenlernen

15.07.2020
Secu6: IT-Sicherheit kennenlernen

16.07.2020
Secu7: Phishing Awareness

Ihr direkter Kontakt zu SySS +49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de | IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN +49 (0)7071 - 40 78 56-99

Ihr direkter Kontakt zu SySS +49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de

IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN +49 (0)7071 - 40 78 56-99

Direkter Kontakt

+49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de

IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN

+49 (0)7071 - 40 78 56-99