Pentest Blog

30. September 2016 – Advisories

Radioactive Mouse States the Obvious

SySS Proof-of-Concept-Video demonstriert Angriff auf Computersysteme aufgrund unsicherer Funkkommunikation von Computermäusen

Im Rahmen ihres Forschungsprojekts zum Thema "Modern Wireless Desktop Sets" (moderne funkbasierte Maus-Tastatur-Kombinationen) stellten Expert IT-Security Consultant Matthias Deeg und IT-Security Consultant Gerhard Klostermeier fest, dass die Funkkommunikation aller bisher getesteter Computermäuse unverschlüsselt war und keine Form von Authentifizierung nutzte.

Die Erkenntnis, dass die Kommunikation von vielen Funkmäusen unsicher ist und sich prinzipiell in bestimmten Angriffsszenarien ausnutzen lässt, ist hierbei nicht neu. Die Tatsache, dass dieses altbekannte Sicherheitsproblem im Jahr 2016 bei aktuellen Funkmäusen moderner Wireless Desktop Sets mit AES-Verschlüsselung für Tastatureingaben immer noch vorhanden ist, hat SySS jedoch dazu bewogen, erneut auf dieses Sicherheitsproblem und die damit verbundenen Sicherheitsrisiken aufmerksam zu machen.

Mit Kenntnis des verwendeten Kommunikationsprotokolls von Funkmäusen ist ein Angreifer in der Lage, beliebige Mausaktionen wie Mausbewegungen oder Mausklicks zu fälschen. Auf diese Weise lässt sich der Mauszeiger eines anfälligen Zielsystems auf unautorisierte Weise kontrollieren. Durch den Einsatz heuristischer Methoden (Versuch & Irrtum sowie fundierte Vermutungen) ermöglichen solche Mouse Spoofing-Angriffe auch die Ausführung von beliebigem Code auf dem Zielsystem aus sicherer Entfernung (Remote Code Execution).

Für die Durchführung automatisierter Mouse Spoofing-Angriffe entwickelten Matthias Deeg und Gerhard Klostermeier ein PoC-Software-Tool namens Radioactive Mouse. Ein Proof-of-Concept-Video, das einen erfolgreichen Angriff gegen ein Windows-System mittels Radioactive Mouse zeigt, finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Schwachstellen betroffener Funkmäuse verschiedener Hersteller wie Cherry, Microsoft, Logitech und Perixx werden in den folgenden vier Security Advisories beschrieben/You will find detailed information about this security issues in our Security Advisories:

Zudem werden Matthias Deeg und Gerhard Klostermeier die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit zum Thema "Modern Wireless Desktop Sets" diesen Herbst auf den folgenden IT-Sicherheitskonferenzen präsentieren:

Aktuell rät die SySS GmbH davon ab, Funkmäuse mit unverschlüsselter und nicht authentifizierter Funkkommunikation in sicherheitskritischen Umgebungen zu nutzen.

Weitere Informationen über unsere Responsible Disclosure Policy bei der Veröffentlichung von Security Advisories finden Sie hier.

You will find further information about our Responsible Disclosure Policy concerning the publishing process of SySS Security Advisories here.

Termine

06.09.2017
Vortrag: Angriffe auf RDP, Dr. Adrian Vollmer, D·A·CH SECURITY 2017, Neubiberberg bei München
12.09.2017 - 13.09.2017
SySS-Schulung – Hack7: Sicherheit und Einfallstore bei Webapplikationen
15.09.2017
SySS-Schulung – Secu5: IT-Recht und Datenschutz für IT-Verantwortliche
19.09.2017 - 20.09.2017
SySS-Schulung – Hack1: Hacking Workshop 1