SYSS-2021-035, SySS-2021-036, SySS-2021-037, SySS-2021-038, SySS-2021-039: Mehrere Schwachstellen im MIK.starlight-Server

Ein Security Advisory von IT Security Consultant Nicola Staller

Mehrere Funktionen im MIK.starlight-Server deserialisieren Daten auf unsichere Art und Weise und erlauben einem angemeldeten Angreifer dadurch die Übernahme des Systems.

Fehlende Autorisierungsprüfungen sorgen dafür, dass niedrig privilegierte Nutzer Funktionen ausführen können, die nur Administratoren zur Verfügung stehen sollten. Eine dieser Funktionen erlaubt es, beliebige Dateien vom Dateisystem zu lesen, was für sich genommen bereits eine Gefahr darstellt.

Zusätzlich wurde die Verwendung hartcodierter Geheimnisse festgestellt, was zur Kompromittierung von Benutzerkonten führen kann.

Detaillierte Informationen zu den gefundenen Schwachstellen finden Sie in unseren Security Advisories / You will find detailed information about these security issues in our Security Advisories:

Weitere Informationen über unsere Responsible Disclosure Policy bei der Veröffentlichung von Security Advisories finden Sie hier.

You will find further information about our Responsible Disclosure Policy concerning the publishing process of SySS Security Advisories here.

Ihr direkter Kontakt zu SySS +49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de | IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN +49 (0)7071 - 40 78 56-99

Als Rahmenvertragskunde wählen Sie bitte die bereitgestellte Rufbereitschaftsnummer

Ihr direkter Kontakt zu SySS +49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de

IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN +49 (0)7071 - 40 78 56-99

Als Rahmenvertragskunde wählen Sie bitte die bereitgestellte Rufbereitschaftsnummer

Direkter Kontakt

+49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de

IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN

+49 (0)7071 - 40 78 56-99

Als Rahmenvertragskunde wählen Sie bitte die bereitgestellte Rufbereitschaftsnummer