Category

Von unsicheren Passwörtern und der Aufforderung zur Kreativität

Bei der Vergabe von Passwörtern stehen wir Menschen immer wieder vor den gleichen Problemen: Ist das gewählte Passwort sicher? Wie kann ich es mir merken? Wie oft muss ich es wechseln? IT Security Consultant Achim Pfister klärt auf.

mehr ...

Gefahren des kontaktlosen Bezahlens – und wie man sich absichern kann

Im Zuge der aktuellen Corona-Krise empfehlen immer mehr Einzelhändler, so weit wie möglich bargeldlos oder sogar kontaktlos zu zahlen.

mehr ...

Homeoffice: Zur Sicherheit

Aktuell müssen viele Unternehmen, Institutionen und Behörden ihren Betrieb auf Homeoffice umstellen. Angesichts der Geschwindigkeit, mit der diese Maßnahmen umgesetzt werden müssen, sind nicht alle Firmen und Einrichtungen ausreichend für eine vollumfänglich sichere Einrichtung der Heimarbeitsplätze gewappnet.

mehr ...

Shitrix – ein Zwischenfazit

Ende Dezember 2019 veröffentlichte die Firma Citrix ein "Security Bulletin", in dem vor unauthentifizierter Programmcodeausführung bei den NetScaler Gateways gewarnt wird und Absicherungsmaßnahmen empfohlen wurden.

mehr ...

Kindersicherheit im Netz: Gefahren vermeiden, Lernprozesse unterstützen

Es ist Sommerferienzeit. In einigen Bundesländern hat die Schule schon wieder begonnen, in anderen dauern die Ferien noch an.

mehr ...

Umgang mit Online-Stalking: Sichere Nähe, gesunde Distanz

Digitale Kommunikation schafft Nähe, stiftet und hält Verbindung mit Personen, egal wo auf dem Globus diese sich befinden.

mehr ...

Neues aus SAPtown

WAS ZUVOR GESCHAH In unserem letzten Newsletter haben Sie SAPtown, eine Firma, die wie ein Gebäudekomplex oder eine kleine Stadt aufgebaut ist, kennengelernt.

mehr ...

Für mehr Sicherheit in SAPtown

Die Welt von SAP (Systeme, Anwendungen, Produkte) wird oft als komplex und undurchsichtig dargestellt. Dementsprechend hat auch die (IT-)Sicherheit von SAP den Ruf, aufwändig und kompliziert zu sein.

mehr ...

Aus Liebe zur Sicherheit: IT-Gedanken zum Valentinstag

I love you – Ein Brief geht viral Vor knapp 20 Jahren ging das sogenannte „I love you“-Virus um: ein Wurm, der sich als „Loveletter“ tarnte und vortäuschte, von bekannten Absendern zu stammen, indem er sich an Empfänger aus dem persönlichen Adressbuch verschickte.

mehr ...

Daten-Klau – Daten-GAU?

Herr Schreiber, nach dem Bundestags-Hack Anfang 2018 schlägt der jüngst bekannt gewordene Datenklau eines Hobby-Hackers ähnlich hohe Wellen.

mehr ...

Ihr direkter Kontakt zu SySS +49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de | IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN +49 (0)7071 - 40 78 56-99

Als Rahmenvertragskunde wählen Sie bitte die bereitgestellte Rufbereitschaftsnummer

Ihr direkter Kontakt zu SySS +49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de

IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN +49 (0)7071 - 40 78 56-99

Als Rahmenvertragskunde wählen Sie bitte die bereitgestellte Rufbereitschaftsnummer

Direkter Kontakt

+49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de

IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN

+49 (0)7071 - 40 78 56-99

Als Rahmenvertragskunde wählen Sie bitte die bereitgestellte Rufbereitschaftsnummer