Schulnetzwerke sollten Tabu sein

Sebastian Schreiber im Interview mit "Kindermedienland Baden-Württemberg"

Auf dem Verbrauchertag Baden-Württemberg 2015 stand Sebastian Schreiber als Live-Hacker auf der Bühne. Im Interview mit dem Portal "Kindermedienland Baden-Württemberg" gibt der Geschäftsführer der Tübinger SySS GmbH darüber hinaus eine Einschätzung der IT-Sicherheit an Schulen.

Sein klares Statement dabei - gerichtet an alle jungen Nachwuchs-Hacker: "Hände weg vom Schulnetzwerk! Das ist zwar spannend, den Lehrern ein Schnippchen zu schlagen. Aber aufgepasst: das Strafgesetzbuch gilt auch an der Schule. D. h. ein Angriff auf die Schulinfrastruktur ist genauso illegal wie der Angriff auf ein Unternehmen."

 

 


Termine

12.09.2019
Secu3: IPv6-Security
17.09.2019 - 19.09.2019
Hack3: Angriffe auf Windows-basierte Netzwerke
24.09.2019
Hack6: Mobile Device Hacking
25.09.2019
Secu4: IT-Recht und Datenschutz für IT-Verantwortliche