Medienecho für Schwachstelle in ABUS Secvest Hybrid-Modul FUMO50110

golem.de, heise online und SmarthomeAssistent berichten über die gefundene Schwachstelle

Die von Expert IT Security Consultant Matthias Deeg gefundene Schwachstelle in der Funkkommunikation einer ABUS Secvest-Funkalarmanlage und deren Hybrid-Modul FUMO50110, die es ermöglicht, dass aufgrund einer fehlenden Sicherheitsfunktion bezüglich Vertraulichkeit und Integrität Nachrichten des Hybrid-Moduls gefälscht werden können, erfährt eine erhöhte Aufmerksamkeit in den Medien.

golem.de, heise online und auch SmarthomeAssistent berichten über die Sicherheitsschwachstelle, die vollständigen Artikel dazu können Sie hier nachlesen:

Das dazugehörige SySS Proof of Concept-Video und das Security Advisory finden Sie hier.

Ihr direkter Kontakt zu SySS +49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de | IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN +49 (0)7071 - 40 78 56-99

Ihr direkter Kontakt zu SySS +49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de

IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN +49 (0)7071 - 40 78 56-99

Direkter Kontakt

+49 (0)7071 - 40 78 56-0 oder anfrage@syss.de

IN DRINGENDEN FÄLLEN AUSSERHALB DER GESCHÄFTSZEITEN

+49 (0)7071 - 40 78 56-99